GEGENÜBERSTELLUNG: FRÜHER UND HEUTE


Hier werde ich mal eine Gegenüberstellung der wichtigsten Sachen von früher zu heute machen. Sofern es in meiner Macht steht. Hauptsächlich aber Bilder zum verdeutlichen, hier schon mal eine Auswahl.

Früher, besser gesagt bis 1961, verlief der Eckartsbach durch Eichelsachsen,...

... nach der Überdeckung bis heute aus der selben sicht so.

So sah es dann ca. 25 Jahre nach der Überdeckung aus sicht der Bushaltestelle aus.

Zwischenzeitig wurde mal in Erwägung gezogen den Bach wieder frei zu legen.


Vor der Renovierung sah unsere Kirche auch nicht ganz so gut aus ... (Hier sieht man übrigens die legendäre "Milchrampe")

  

... wie heute.

  


Der Hof- tor, bogen von 1730.

Hier in 2002 aus sicht des Hofes Pfeffer...

... und mal von der Staße aus.


Hier die alte Dorfschule in besseren Zeiten. Sie wird inzwischen renoviert.

Im Moment wird sie Renoviert und zu einem Büro und Wohnhaus von einem Architekten umgebaut.


Hier eines unserer Backhäuser, dieses befindet sich mitten im Dorf, wo das all jährige Backhausfest gefeiert wird. Gebaut wurde das gut erhaltene Backhaus 1780.

Das vermooste Dach scheint trotz Renovierung geblieben zu sein!


Unser Dorfgemeinschaftshaus, welches früher Treffenderweise Bürgerhaus hieß.

Jetzt mit dem Anbau der Feuerwehr und Sportverein (rechts) und weniger Hecken.


Ausstattung unserer Feuerwehr 1984.

Von der Aktuelle habe ich leider kein Bild! Hier sieht man aber rechts das Gerätehaus und links das Sportlerheim.


Hier ein schönes Weinumranktes Fachwerkhaus mit Eisenbrunnen der Familie Würz. Es vermittelt die ruhige ländlichen Idylle Eichelsachsens.

Sieht heute ohne den vielen Wein auch noch gut aus.


Das außerhalb liegende ehemalige Jagdschloss Zwiefalten.

Heute ein Bild aus der ferne.

Und eins etwas näher.


Die ebenfalls außen liegenden Höfe:

Grundmühle

und der Landgasthof Ziegelhütte.